Loading...

Chinesisch C1 / HSK 5

Sprache
Chinesisch
Typ
Standardkurs
Stufe
C1Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fliessend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äussern.
Tag
Di
Zeit
20:00 - 21:35
Dauer
15 x 1,5 h
Grösse
Mikromax. 4 Teilnehmer
Hier ist der Unterricht in Methodik und Inhalt ganz auf die Teilnehmer/innen ausgerichtet. So erreichen Sie in kürzester Zeit Ihre persönlichen Ziele.
Ort
Baden
Preis
CHF 880.- (Kursbücher und -material sind nicht im Kurspreis inbegriffen)
Status
 Kurs hat bereits begonnen, es sind jedoch noch Plätze frei.
Beschreibung

Chinesisch C1

Mit grossen Schritten vorwärts: Auf der Niveaustufe C1 konzentrieren Sie sich auf die Benutzung der chinesichen Sprache im Fortgeschrittenenbereich. Ihr bereits gutes Chinesisch wird besonders in den Bereichen Sprechen und Schreiben verbessert. Sie bereiten sich auch auf HSK 5, die offizielle Chinesische Sprachprüfung, vor.

Stufenabschluss: 120 Stunden

Voraussetzung: Abgeschlossene Niveaustufe B2/HSK 4 oder im Einstufungstest Niveaustufe C1/ HSK 5 erreicht

Schwerpunkte bei diesem Chinesischkurs

  • Wortschatz für komplexe Themen und Aussprache
  • Grammatik für den fortgeschrittenen Bereich
  • Lesen, Hören und Schreiben mit hohem Schwierigkeitsgrad
  • HSK 5 Prüfungsvorbereitung und Prüfungstraining
  • Kulturelle Inputs durch muttersprachliche Kursleiter

Lernziele

Die Lernziele des Kurses richten sich nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER). Nach Abschluss der Niveaustufe C1 können Sie folgendes (überprüft durch regelmässige interne Fortschritttests):

  • HÖREN: ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Reden und Gespräche verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen, z.B. Spielfilme
  • LESEN: lange und komplexe Texte verstehen, z.B. Sachtexte, literarische Texte und Fachartikel
  • SPRECHEN: sich spontan und fliessend zu komplexen Sachverhalten äussern
  • SCHREIBEN: über komplexe Sachverhalte schreiben und den geeigneten Stil wählen, z.B. E-Mails oder Aufsätze